logo

Larkin Poe - Venom & Faith

Wer ist Larkin Poe

Inspiration war der Name des in den Pionierzeiten lebende Urururgroßvater der amerikanischen Musikerschwestern Megan und Rebecca Lovell.

Zwischen 2003 und 2009 sind sie mit der dritten Schwester Jessica Amerikas größte Hoffnung im Bereich All Girl-Country. Als Lovell Sisters sind sie in den Nuller-Jahren Stammgäste in den US-Charts sowie den Hitlisten Kanadas. Beachtlich dabei: Zu Beginn ihrer Karriere sind sie alle noch Kinder.

Erst als 2009 die Jessica aussteigt, um ein Studium aufzunehmen und zu heiraten, besinnen sich die beiden übrigen auf ihr eigentlich so offensichtliches Talent: Singer/Songwriter!

Unter dem Familiennamen des Urahnen entsteht 2009/2010 eine ganz und gar neue Kapelle mit vollkommen anderem Konzept. Den Start machen vier EPs, die den Jahreszeiten gewidmet sind. Der Harmoniegesang rückt dabei überwiegend in den Hintergrund.

2014 erscheint mit "Kin" ihr erstes Album in voller Länge. Es fällt kantiger aus als die Veröffentlichungen davor. "Wir können rocken wie Jungs. Warum es also nicht einfach tun? Wir hissen unsere Freak-Fahne einfach ein bisschen höher", erklärt dazu Rebecca.

2018 erschien das nun inzwischen 4. Album
Venom & Faith, produziert wurde es von den Schwestern gemeinsam mit ihrem langjährigen Soundingenieur Roger Alan Nichols.

Drucken E-Mail

Browse top selling WordPress Themes & Templates on ThemeForest. This list updates every week with the top selling and best WordPress Themes www.bigtheme.net/wordpress/themeforest